Mittwoch, 5. März 2014

Fastenstart 05.03.14

So heute will ich mit meinem Fasten beginnen und euch daran teilhaben lassen.

Es ist gerade 8Uhr und eigentlich wollte ich bis max. 10 Uhr schlafen...naja mein Schatz kann prima Wälder abholzen und ich lasse ihn schlafen weil er gerade mal seit 2 Stunden zuhause ist, Nachtschicht der arme.
Noch fix auf die Waage, will ja wissen ob sich das Leckereien Fasten auch dort bemerkbar macht.
So ich fang dann mal an mit 70,2Kg Winterspeck:)
Also sitze ich gerade bei meinem Dinkel Müsli, habe heute auch das erste mal drauf geschaut wie groß eigentlich eine Portion sein "sollte". 40gr Müsli und 60gr Milch? Ähm...tüdelüdelü...Ich hatte bisher immer so meine 60-80gr Müsli und einfach Milch nach Gefühl drauf. Naja das wird sich ja nun ändern.

Es ist 9:30Uhr und irgendwie bin ich echt platt nach der letzten kurzen Nacht und auch irgendwie knatschig...
Was hilft da wenn man keine Schoki essen darf um die Glückshormone in Gang zu bringen? Riiischtiiisch, Sonne tanken im Solarium :)
( ich muss echt aufpassen das ich nach dem Fasten nicht ne Lederhaut habe ^^ )

11:00Uhr gleich gehts auf Arbeit, Spätschicht bäh!!
Aber vorher noch was mampfen. Lecker Vollkornknäckebrot mit Hüttenkäse, Salami und nen Kaffee ohne Zucker ..schmeckt garnicht mal sooo schlecht..
Noch fix für die Arbeit bissl Kiwi und Mango schnibbeln (wir haben keine Mittagspausen, daher was leichtes was man so zwischendurch mampfen kann, und gleich geht´s los :)

Bin mal gespannt wies meiner lieben Alex geht, sie will ja Vegan fasten, das könnte ich nieee das wäre ja purer Kaffee igitibäh.


20:35Uhr
Feierabend, Couch, lecker selbstgemachter Shake vom Schatz und The Biggest Loser gucken :)
Der erste Fastentag ist nun fast geschafft.

Mein erstes Fazit: Joa war garnicht sooo schwer. Mein Obst hab ich brav gegessen und viel Wasser getrunken, selbst den Kuchen, den der Chef mitgebracht hat, habe ich brav nicht angefasst.
Naja und ich wollte eigentlich Alex nicht im Stich lassen.
Die süße war heute so brav mit Müsli und Sojamilch ^^

Meine Kalorienuhr sagt ich habe noch 313Kalorien die ich heute essen darf ..hmmm... aber ich hab garkein Hunger. Hätte nicht gedacht das es so leicht ist auf Zucker zu verzichten.
Okay das könnten auch die großen Start Motivationstöne sein, was ich natürlich nicht hoffe.

Mein Schatz ist schon wieder arbeiten :/ Dafür sagt er gibts morgen früh frische Brötchen wenn er kommt :)

So liebe Alex der Start ist eingeläutet nun müssen wir noch 43 Tage durchhalten :) 

Tschakka Prinzessin :) 


Das nicht nur der Verzicht auf "bestimmte" Lebensmittel schwer sein kann zeigt BuchSaiten mit dem Konsumfasten. Schaut mal rein


Kommentare:

Kleine8310 hat gesagt…

Eine tolle Idee:-) Ich halte dir die Daumen! Liebe Grüße Petra

Jennifer Lembke hat gesagt…

Dankeschön :)

Piglet hat gesagt…

Cool das der Start so erfolgreich verlief! Das Gefühl wenn man heim kommt und der Freund hat Nachtschicht kenne ich, ist bei uns daheim auch so :(!

LG Piglet ♥